Schizophrenie

Stimmen hören oder Dinge sehen, die nicht da sind werden als Halluzinationen bezeichnet. Unter Wahn versteht man z.B. sich verfolgt oder kontrolliert zu fühlen. Davon überzeugt zu sein, dass andere die eigenen Gedanken lesen können oder gar einem Gedanken eingeben können, fällt unter die Ich-Störungen. Dies alles sind häufige Symptome bei Störungen aus dem schizophrenen Formenkreis, wie bei der Schizophrenie und der wahnhaften Störung.

Hier kann eine Psychotherapie dazu dienen, mehr über die Störung zu lernen (Psychoedukation), um mit der Erkrankung besser zu Recht zu kommen und z.B. weiteren Phasen vorzubeugen.

Zurück